17.11.2011

Herbstsitzung 2011 in Siegen

Vom 15. bis 16.11.2011 fand die Herbstsitzung des Referates 10 bei der Feuerwehr Siegen statt. Wesentliche Arbeitspunkte waren auf der Sitzung erneut die Kontrolle der Richtlinien und Merkblätter des Referates auf Aktualisiserungsbedarf.

Bei den Richtlinie 10/02, 10/03, 10/04 und 10/05  besteht kein nenneswerter Aktualisierungsbedarf. Lediglich die Richtlinie 10/06 steht zur Überarbeitung an. Die heutige Richtlinie 10/06 zum Umgang mit kalten Brandstellen ist inhaltsgleich mit der VdS 2217. Es ist zu prüfen, inwieweit dies zukünftig so sinnvoll ist, oder ob z.B. ein separates Merkblatt für Feuerwehren zur Übergabe kalter Brandstellen eine bessere sinnvolle Ergänzung bilden würde.

Die Entwürfe zu den Merkblättern Tierseuchen, Gashochdruckleitungen undBiogasanlagen wurden ausführlich diskutiert. Daneben wurde das geplante Merkblatt zur Erweiterten Ausbildung  der Feuerwehren im A-Einsatz final besprochen.

Weitere Tagesordnungspunkte waren Themen aus den Bereichen AGGB, Telematik  und die in Arbeit befindliche Leitlinie des VdS 2557 zu Löschwasser-Rückhalteeinrichtungen. Außerdem wurden die feuerwehrrelevanten Parameter zum geplanten neuen Kältemittel 1234yf und deren Auswirkungen auf den Einsatz diskutiert.